Tipps fürs Filmen

IMG_1749

Kriterien für Feedback:
– Unterschiedliche Einstellungsgrößen
– Nahaufnahmen
– Handlungsraum
– Kopfraum
–  Länge
– Schnitte
– Logik

Tipps:
– Gesichter der Menschen zeigen, um Gefühle und Reaktionen zu zeigen
– Gesicht von vorne zeigen
– immer wieder Nahaufnahmen zeigen
– aus dem Bild laufen und wieder ins Bild hineinlaufen
– man muss von Anfang an wissen, wie die Geschichte und die Einstellungen vom Film sind
– Bilder aufbauen mit Vordergrund und Hintergrund

Urheberrecht:
Es darf nur freie Musik verwendet werden – z.b. von jamendo.
Fast immer muss der Künstler/die Künstlerin im Abspann erwähnt werden.
Beachtet die Lizenz (hier gibt es Informationen zu creative commons-Lizenzen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.